Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

Bd.4 Tagebuch eines Vampirs - In der Schattenwelt

Autor: Lisa J. Smith
übersetzt ins Deutsche von: Ingrid Gross

ISBN-10: 357030499X
ISBN-13: 978-3-570-30499-0

Verlag: cbt-Verlag
Erschienen: 03. November 2008
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 256 Seiten

Empfohlenes Alter: ab 12 Jahre
UVP: € 7,95 [D] | € 8,20 [A] | CHF 14,90 (UVP)Unverbindliche Preisempfehlung

Kurzbeschreibung:
Während die Brüder Damon und Stefano aufs Blutigste um Elena kämpfen, erleidet diese einen schweren Autounfall und stirbt – zumindest glauben das alle in Fell’s Church. Doch Elena lebt – als Untote in ein Schattenreich verdammt, nachdem sie bereits das Blut der beiden Vampirbrüder getrunken hat. Stefano beschuldigt Damon, sie getötet zu haben, um sie endlich besitzen zu können. Doch tatsächlich spürt Elena auch im Reich der Finsternis die Gefahr einer fremden Macht, die nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern eine Bedrohung für all jene darstellt, die ihr einst nahe waren! Sie beschwört Stefano und Damon, ihre Feindschaft zu begraben und gemeinsam mit ihr gegen das Unbekannte anzukämpfen, das viel stärker zu sein scheint als die Vampire.
Als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von wild gewordenen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt …
Schließlich entlarven die drei in einem packenden Showdown eine jahrhundertealte böse Macht, hinter der sich niemand anderer verbirgt als … Vampir Catarina! Und die hat nur eines im Sinn: Die Vernichtung ihrer einstigen Geliebten Stefano und Damon – und ihrer Rivalin, wegen der die Vampirbrüder ihrer nicht mehr gebührend gedenken. Um Stefanos Leben zu retten, muss Elena handeln. Zwischen ihr und Catarina entbrannt ein tödlicher Kampf …

Meine Rezension:
So wie die anderen Bücher schon zuvor, schließt auch dieses nahtlos an das 3 Buch an. Auch dieses Mal war der Schreibstil sehr flüssig und durch das Lesen der anderen Bücher hatte man schon eine „Beziehung“ zu den Charakteren des Buches aufgebaut, so dass man sich leichter in deren Gefühlswelt hinein versetzen konnte.

Diesmal wird zu Anfang aus der Sicht von Bonnie erzählt. Sie schreibt nun Tagebuch und dies hat sie vorher nie gemacht. Erst nach dem einschneidenden Erlebnis vom Tot der besten Freundin Elena hat sie damit begonnen um ihren Schmerz zu verarbeiten.
Damon und Stefan haben sich gemeinsam auf den Weg nach Italien gemacht und jeder lebt dort seinen eigenen Lebensstil.
Ich finde es super das die Autorin diese so unterschiedlichen Lebenseinstellungen nach dem Tot von Elena beschreibt. Jede Person aus ihrem Freundeskreis versucht anders darüber hinweg zu kommen. Aber tief im Herzen können sie alle Elena nicht vergessen.

Besonders interessant fand ich die Einschübe mit Elena, die aus dem Zwischenreich versucht zu helfen und dabei immer wieder an ihre Grenzen stößt. So versucht sie Ihren Freundinnen und Freunden zu helfen die neue böse Macht zu besiegen. Durch ihre telepathischen Kräfte nimmt sie Kontakt mit Bonnie auf und teilt ihr so mit, das es nur mit der Hilfe von Stefan gelingen wird das neue Böse zu bezwingen.

Das Ende hat mir sehr gut gefallen und ich finde die Autorin hat sich richtig was einfallen lassen. Ich fand es super, das Elena zum Schluss als Geist aufgetaucht ist und so ihren Freunden geholfen hat das Böse zu besiegen. Sie waren in diesem Moment wieder alle vereint.
Als Elena dann nach dem Kampf auch noch als richtiger Mensch aufgetaucht ist war ich total überrascht. Damit hatte ich ja nun wirklich nicht gerechnet. Trotzdem bleiben noch ein paar Fragen offen und ich hoffe darauf im nächsten Buch eine Antwort zu finden.

Fazit:
Genau wie die anderen Bücher ist auch diese sehr gut gelungen. Es macht einfach nur Lust auf mehr und die Autorin schafft es immer wieder einen an die Geschichte zu fesseln. Am spannendsten fand ich, heraus zu finden wer diesmal hinter der Bösen neuen Macht steckte.

Wer Vampirbücher mag und auch von den Bis(s)-Bänden in den Bann gezogen wurde, der kommt mit dieser Buchreihe voll auf seine Kosten.

Dieses Buch erhält von mir:
Sterne4


Ähnliche Beiträge

___________________________________________________________

Einen Kommentar hinterlassen


Herzlich willkommen auf meinem Bücher-Blog,
ich freu mich dass Du den weiten Weg durchs www zu meinem Blog gefunden hast. Hinterlass mir doch ruhig ein nettes Kommentar. Denn auch davon lebt mein Blog. :)
Viel Spaß noch beim Stöbern.
LG Sanicha


Dieser Blog gibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow-Status. Implementiert von IT Blögg

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.