Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

>

Autorin: Cornelia Funke
Gesprochen  von: Rainer Strecker
ISBN-10: 3833714212
ISBN-13: 978-3833714214
Verlag: Jumbo Verlag
Erschienen: 2008
Sprache: deutsch
Gesamtspielzeit: 17 Stunden, 59 Minuten
Audible-Preis: 31,95 Euro
Abo-Preis: 9,95 Euro
Beschreibung:
Die Dunkelheit war blass vom Regen und der Fremde war kaum mehr als ein Schatten. Nur sein Gesicht leuchtete zu Meggie herüber.
In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor, die eine wertvolle Bibliothek besitzt. Dort macht Meggie eine überraschende Entdeckung. Und schon bald begreift sie, dass ihr Vater in großer Gefahr schwebt…
Der Sprecher:
Der Schauspieler Rainer Strecker, der auch “Tintentod” und “Tintenblut” interpretierte, entführt seine Zuhörer in eine abenteuerliche Welt. Ulrich Maskes Musik, mal meditativ, mal hochdramatisch, bietet Stationen zum Reflektieren zwischen den Kapiteln.
Meine Rezension:
Das Hörbuch „Tintenherz“ von der Autorin Cornelia Funke, gesprochen von Rainer Strecker, ist der erste Teil der Tintenwelt Trilogie. Der Sprecher Rainer Strecker schafft es wunderbar mit seiner sehr angenehmen Stimme dem Hörbuch Atmosphäre zu verleihen. Es macht Spaß ihm zu lauschen und die einzelnen Figuren kommen einem so vor als wären sie wirklich lebendig. Auch die Umgebung wird super beschrieben und man fühlt sich direkt in die Geschichte hineinversetzt.
Die Geschichte an sich, geht darum, dass Mo alleine durch seine Stimme Figuren aus Büchern heraus lesen kann und er damals einen großen Fehler damit begannen  hat. Die Vergangenheit holt ihn zu dem Zeitpunkt wieder ein als eine unheimliche Person bei ihm auftaucht und er sich gemeinsam mit seiner Tochter Maggie verstecken muss. Mo schwebt aber in großer Gefahr, als dieser entführt wird und nun muss Maggie gemeinsam mit ihrer Tante Elinor sich auf die Suche nach ihrem Vater machen. Dabei erlebt sie so einiges Abenteuer und kommt einem kleinen Geheimnis auf die Spur. Wie es aber am Ende ausgehen wird, erzähle ich hier nicht, denn sonst wäre die Geschichte ja langweilig. Es bleibt aufjedenfall von Anfang an sehr spannend und es geschehen noch einige magische Momente.
Die Spannung hält sich von der ersten Minute und es wird zum Ende immer spannender. Mir gefällt es, das es in unterschiedlichen Abständen auch mal kleine Musikalische Unterbrechungen gibt. So kann man nochmal alles was bis dahin passiert ist Revue passieren lassen und ich konnte mich intensiver auf den nächsten Teil des Abenteuers vorbereiten.
Die einzelnen Charaktere sind super beschrieben und man merkt ihnen ihre Liebevolle oder Bösartige Art sofort an. Dies finde ich immer klasse, da die Geschichte dann viel lebendiger erscheint. Außerdem schafft es der Sprecher auch super mit seiner sehr angenehmen Stimme jeder einzelnen Person Leben ein zu hauchen. Jede Figur hat einen eigenen ganz besonderen Charakter und das merkt man förmlich beim lauschen des Hörbuches.
Auch wenn es ein sehr langes Hörbuch war ist es ein absoluter Hörgenuss. Man erfährt viel Hintergrundwissen und dadurch wird es einfach eine sehr schöne umfangreiche Geschichte, die es aufjedenfall wert ist gehört zu werden. Das Ende ist offen gehalten und ich freue mich schon darauf den nächsten Teil zu entdecken. Auch wenn ich mir diesen evtl. in schriftlicher Form vornehmen werde.
Fazit:
Das Hörbuch ist ein wahrer Hörgenuss und ich kann es aufjedenfall weiterempfehlen. Man sollte sich nicht von der Länge her abschrecken lassen, denn die Geschichte ist wirklich sehr interessant und spannend. Es steckt viel Magie drinnen und dies gefällt mir sehr gut. Ich kann dieses Hörbuch aufjedenfall weiterempfehlen und wer auf Magie steht, wird hierbei sicher nicht zu kurz kommen.

Dieses Hörbuch erhält von mir: 5/5 Sterne

5 Sterne
Vielen Dank an den audible.de für dieses Rezensionsexemplar.
Signatur neu

Ähnliche Beiträge

___________________________________________________________

One Kommentare zum Artikel “>[Rezension] [132] Tintenherz (Hörbuch von audible.de)”

  1. Maria

    >Hab die Tintenwelt-Trilogie schon vor Jahren quasi verschlungen und bin immer noch begeistert… Einfach eine ganz tolle Geschichte! Schön, dass auch die Hörbuch-Version überzeugen konnte. Liebe Grüße

Einen Kommentar hinterlassen


Herzlich willkommen auf meinem Bücher-Blog,
ich freu mich dass Du den weiten Weg durchs www zu meinem Blog gefunden hast. Hinterlass mir doch ruhig ein nettes Kommentar. Denn auch davon lebt mein Blog. :)
Viel Spaß noch beim Stöbern.
LG Sanicha


Dieser Blog gibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow-Status. Implementiert von IT Blögg

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________

Besucher in meinem Bücherregal ...

... seit meinem Umzug
am 09. März 2012:

16947 Besucher
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.