Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

>Hallo meine lieben Blogleser,

wie ich auch ja schon in einem früheren Post mitgeteilt habe, bin ich gestern nach dem Betriebsausflug noch auf eine Lesung vom Autor Sebastian Fitzek gegangen. Er stellte an diesem Abend sein neues Buch „Der Augenjäger“ vor. Hier möchte ich euch nun etwas über den Abend berichten und euch natürlich auch ein paar Fotos von der Lesung zeigen.

Leider habe ich das Buch noch nicht und konnte es daher auch noch nicht vorab lesen. Aber das ist ja auch nicht so schlimm, denn so kann ich mich aufjedenfall noch drauf freuen es dann irgendwann zu lesen.

Meine Arbeitskollegin und ich haben uns also pünktlich auf den Weg nach Dortmund gemacht. Kurz nachdem wir angekommen sind, rief ich dann auch meine Freundin an und sie teilte uns mit dass sie gerade am Dortmunder Bahnhof geparkt hat. Dort haben wir uns dann getroffen und gemeinsam sind wir dann zur Lesung in der Mayerschen Buchhandlung gegangen. Zum Glück hatten wir uns schon Karten vorreserviert, denn es waren doch einige die auch zur Lesung gehen wollten.

Sehr pünktlich waren wir in der Buchhandlung und ich habe uns natürlich auch mal schnell einen guten Platz gesucht. Wir musste nun aber noch etwas über eine halbe Std. warten, bis die Lesung dann erstmal los ging.

Hier könnt ihr die Bühne sehen, auf der später der Autor sein Buch vorgestellt hat. Es ist doch ziemlich nah dran und einen guten Blick hatten wir natürlich auch.

Dann um ca. 20:30 Uhr kam der Autor Sebastian Fitzek auf die Bühne und hat uns erstmal alle recht freundlich begrüßt. Gesehen hatte man Ihn aber vorher auch schon, da er noch etwas an der Technik eingestellt hat. Gemeinsam mit seiner Familie war er an diesem Abend in Dortmund.

Er hat dann davon berichtet, wie er dazu gekommen ist Autor zu werden und warum er besonders gerne Pshychothriller schreibt. Das war natürlich super interessant und man hat auch ein paar Sachen aus seinem Leben erfahren, wie z. B. die Geburt seiner Tochter oder wie er zu einigen Ideen für seine Geschichten kommt.

Natürlich hat er aber auch einige Passagen aus seinem neuen Buch vorgelesen und dies hat mir richtig gut gefallen, denn so bin ich noch neugieriger geworden. Denn er hatte sich genau solche Passagen ausgesucht, die spannend klingen und ich denke auch spannend sein werden.

Die Stimmung war richtig gut und man konnte auch viel lachen. Die Art und Weise wie sich der Autor gegeben hat war richtig locker und das machte Ihn aufjedenfall sehr sympathisch. Nachdem die Lesung dann vorbei war, konnte man sich noch ein Autogramm vom Autor holen und dies habe ich natürlich auch gleich gemacht. Meine Arbeitskollegin hatte sich vorab das neue Buch noch geholt und hat es sich dann natürlich auch gleich signieren lassen.

Die Schlange war zwar sehr lang aber das warten hat sich definitiv gelohnt. Ich habe nämlich auch noch ein Foto zusammen mit dem Autor bekommen.

Es ist doch sehr gut gelungen, oder???? Mein Buch hat er mir auch signiert und ich kann aufjedenfall sagen, dass es ein sehr gelungener Abschluß an diesem Tag war.

Hier könnt ihr dann noch die Signatur sehen. Leider habe ich ja bis jetzt nur das Buch „Der Augensammler“ aber wer weiß, dies kann sich ja bekanntlich immer schnell ändern.

Und wer Lust hat, kann auch gerne mal hier schauen, denn ich durfte Ende 2010 ein kleines Interview mit Ihm führen und er war so freundlich und hatte mir damals ein paar Fragen beantwortet. Bei diesem Interview wurde sogar schon auf das Buch „Der Augenjäger“ hingewiesen. 🙂

Signatur neu

Ähnliche Beiträge

___________________________________________________________

2 Kommentare zum Artikel “>[Lesung] Dortmund, 30.09.2011 mit dem deutschen Autor Sebastian Fitzek”

  1. Donna Wetter

    >Wow, bei dieser Lesung wäre ich auch gern dabei gewesen 🙂
    Schade, dass es das neue Buch erst mal wieder nur in Hardcover gibt 🙁

  2. Sanicha

    >Der Autor hat ja noch ein paar Lesungen, vielleicht kannste ja noch zu einer gehen.

    Ja leider gibt es das erstmal nur wieder in Hardcover. Obwohl dies ja dann zum ersten bei mir im Regal passen würde. Mal sehen wann es bei mir Einzug hält. 🙂

Einen Kommentar hinterlassen


Herzlich willkommen auf meinem Bücher-Blog,
ich freu mich dass Du den weiten Weg durchs www zu meinem Blog gefunden hast. Hinterlass mir doch ruhig ein nettes Kommentar. Denn auch davon lebt mein Blog. :)
Viel Spaß noch beim Stöbern.
LG Sanicha


Dieser Blog gibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow-Status. Implementiert von IT Blögg

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.