Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

                                
Autorin: Amanda Hocking
Titel: Unter dem Vampirmond – Versuchung
übersetzt ins Deutsche von: Ines Klöhn
ISBN-10: 3570161358
ISBN-13: 978-3570161357
Verlag: cbt
Erschienen: 3. Oktober 2011
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 320 Seiten
UVP: 12,99 Euro
 

 

 
Klappentext:
ZWEI BRÜDER. DER EINE WILL IHRE LIEBE. DER ANDERE IHR BLUT.
Als die 17-jährige Alice Bonham Jack kennenlernt, spürt sie unmittelbar eine tiefe Verbindung – denn Jack ist aufregend anders. Zwar ist er erst nach Sonnenuntergang ansprechbar, doch dann ist Jack da für sie. Da trifft Alice Jacks Bruder Peter, und Alice´ Welt steht still. Sie kann kaum atmen, sobald Peter in der Nähe ist, so groß ist die Anziehungskraft. Doch Peter sprüht vor Hass. Und Alice muss sich entscheiden: zwischen Liebe und Schicksal, zwischen der Stimme ihres Herzens und dem Ruf ihres Blutes …
 
Erste Worte:
Jane hat Gänsehaut an den Armen und stampfte wütend mit den Füßen auf – bestimmt wegen der Kälte. Sie würde aber natürlich behaupten,  sie mache damit nur ihrem maßlosen Ärger Luft, und weiterhin die Theorie vertreten,  dass das Kettenrauchen sie warm hielt.
Meine Rezension:

Das Buch „Unter dem Vampirmond – Versuchung“ von der Autorin Amanda Hocking ist ein interessanter Vampirroman, der aber leider in einigen Teilen an andere schon erschienen Vampirromane erinnert. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich. Ich kam sehr gut in die Geschichte herein und man konnte sie auch flüssig lesen.

In der Geschichte geht es darum, dass Alice den Jungen Jack kennenlernt. Er hat etwas an sich, wobei sie sich zu Ihm hingezogen fühlt. Etwas ist aber komisch an Ihm, denn er kommt immer nur nach Sonnenuntergang raus aber dann ist er für sie da. Als sie dann aber auf seinen Bruder Peter trifft wird alles Bisherige durcheinander geschmissen. Denn Peter übt eine noch größere Anziehungskraft auf sie aus nur mit dem Unterschied, dass er ihr aus dem Weg geht. Wie es dabei ausgehen wird und was Peter und Jack für eine Rolle spielen, werde ich nicht verraten.

Die Geschichte an sich ist ja gut gemacht, aber leider erinnert sie mich in manchen Punkten an andere Vampirgeschichten und das finde ich sehr schade.  Die Autorin hat es trotzdem geschafft die Charaktere und auch die Umgebung gut zu beschreiben. Man kann sich in deren Gefühlswelt hinein versetzen und auch die Vampire an sich sind von ihrer Art her anders. Sie üben auf jeden Fall einen Reiz auf den Leser aus.

Die Spannung in der Geschichte ist meines Erachtens nicht immer voll ausgenutzt worden, denn da denkt man dass es jetzt mal endlich spannend werden muss und ruckzuck ist die Spannung dann auch schon wieder vorbei. Es ist immer so ein Wechselspiel und das finde ich sehr schade, denn wäre man mehr auf die einzelnen Situationen eingegangen, hätte man die Spannung auch bis zu Letzt auskosten können.

Das Ende ist offen gehalten, und dies muss ja auch sein, da man ja jetzt schon weiß dass es eine Buchreihe werden soll. Ich finde das Ende gut und es hat einem schon Lust auf den nächsten Band gemacht. Ich hoffe, dass es dann im nächsten Band etwas spannender wird. Denn die ist hier leider etwas zu kurz gekommen.

Da es sich um einen Debütroman handelt werde ich der Autorin auf jeden Fall noch eine Chance geben um mich von ihrer Romanreihe zu überzeugen. Denn er ist noch ausbaufähig und wer weiß wie die nächsten Teile so sind. Schließlich fängt ja jeder Mal klein an und kann nicht gleich mit seinem ersten Roman einen riesen Knall hinlegen. Die Schreibweise und die Idee sind bei mir auf jeden Fall sehr gut angekommen und nun bin ich gespannt auf den nächsten Teil.

Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Es versprüht eine dunkle Atmosphäre, die einfach zu einem Vampirroman dazu gehört. Die Farbwahl ist sehr gut getroffen und das man nur den Schatten eines Baumes und des Vogels vor einem Mond Hintergrund erkennen hat ist auch super passen zur Geschichte.

Mein Fazit:
Auch wenn das Buch in manchen Stellen an andere Vampirromane erinnert, finde ich es sehr gut gelungen für einen Debütroman. Es hat mir nur etwas an Spannung gefehlt, aber die kann ja im nächsten Teil schon wieder vorhanden sein. Daher kann ich das Buch trotzdem empfehlen und werde mir sicher den zweiten Band auch durchlesen. Es macht Schlussendlich Lust auf mehr.

Dieses Buch erhält von mir: 4/5 Sterne

Autoreninfo:
Amanda Hocking, geboren 1984, lebt in Austin, Minnesota. Sie wurde im Zeitraum von Dezember 2010 bis März 2011 mit neun  als E-Books selbst verlegten Büchern überraschend zur Auflagen- und Dollar-Millionärin. Inzwischen verhandelt die ehemalige Altenpflegerin über Filmrechte für einer ihrer Trilogien. Hocking gilt als derzeit erfolgreichste selbst verlegte Schriftstellerin der Welt. Vor kurzem schloss die Autorin mit dem US-Verlag St. Martin´s Press einen Vertrag über eine mehrbändige Jugendbuchserie ab. cbt ist Amanda Hockings Verlag in Deutschland. Weiter Informationen zu Amanda Hocking und ihren Büchern unter www.vampirmond.de und amandahocking.blogspot.com (Quelle: Buch „Unter dem Vampirmond – Versuchung“)

Signatur neu

Ähnliche Beiträge

___________________________________________________________

Einen Kommentar hinterlassen


Herzlich willkommen auf meinem Bücher-Blog,
ich freu mich dass Du den weiten Weg durchs www zu meinem Blog gefunden hast. Hinterlass mir doch ruhig ein nettes Kommentar. Denn auch davon lebt mein Blog. :)
Viel Spaß noch beim Stöbern.
LG Sanicha


Dieser Blog gibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow-Status. Implementiert von IT Blögg

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.