Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

                                            
Autorin: Angelika Diem
Illustrationen von: Susanne Szesny
Titel: Hexe Pollonia macht das Rennen
ISBN-10: 3865590403
ISBN-13: 978-3865590404
Verlag: albarello
Erschienen: 15. Januar 2007
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 32 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
UVP: 10,90 Euro
 
 
Klappentext:
Hexe Pollonia muss beim Hexenbesenrennen mit ihrem uralten Hexenbesen starten, während die anderen Hexen mit den verrücktesten Flugmaschinen an den Start gehen. Pollonia will unbedingt gewinnen und fängt an zu schummeln. Doch die Oberhexe hat die Rennstrecke so verzaubert, dass alle Schummelversuche fehlschlagen. Pollonia schummelt jedoch unbeirrt weiter. Plötzlich hört Pollonia Hilferufe und entdeckt die abgestürzte Hexe Hilda mit ihrem Hexenhund Pimpernello. Pollonia bricht ihr Rennen ab, um die zwei zu retten. Zusammen mit den beiden Geretteten erreicht sie das Ziel, allerdings als Letzte. Doch Pollonia bekommt den Ehrenpreis für Hilfsbereitschaft und faires Verhalten. Pollonia freut sich sehr, aber wichtiger ist ihr, dass sie nun neue Freunde gefunden hat, und dass sie gemerkt hat, dass manchmal Gewinnen eben nicht das Wichtigste ist. Mit ausklappbaren Seiten!
 
Erste Worte:
Es ist schon spätabends, die Hexe Pollonia Petersil und ihr Kater Camillo spielen gerade “Hexe ärger dich nicht“, da klingelt plötzlich das Hexofon.
Pollonia nimmt den Hörer ab. Im Spiegel dahinter taucht das Gesicht von Pollonias Großmutter Eugenia Efeu auf.

Meine Rezension:
Das Buch „Hexe Pollonia macht das Rennen“ von der Autorin Angelika Diem, illustriert von Susanne Szesny ist ein wunderschönes Kinderbuch, welches einem in die Welt der kleinen Hexe Pollonia entführt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und für Kinder leicht verständlich. Wenn man einmal die Namen aller Hexen kennt, kann man diese auch flüssig lesen. Aber die Namenswahl finde ich auf jeden Fall sehr gelungen.
 
In der Geschichte geht es um die kleine Hexe Pollonia, die gemeinsam mit anderen Hexen ein Rennen macht. Da sie hierfür nur ihren alten Besen zur Verfügung hat, versucht sie durch Hexerei zu schummeln. Nur leider ist dies verboten und auf jeden Hexversuch, geschieht etwas Unerwartetes mit Pollonia. Aber als dann eine Hexenfreundin ihre Hilfe braucht, ist sie nicht mehr auf den Sieg aus, sondern hilf ihr lieber.
 
Die Geschichte ist in mehrere kleine Abschnitte unterteilt, die sich wunderbar zum Vorlesen eignen. Dazu sind dann immer passend total schöne kindgerechte Zeichnungen, die durch ihre Detailtreue überzeugen. Meine Tochter liebt es nämlich, wenn sie beim Geschichte lauschen auf Entdeckungstour gehen kann und so viele schöne Dinge entdeckt, die sich in den Zeichnungen verbirgt.
 
Die Schriftgröße finde ich auch sehr gut gewählt, da sich dadurch das Erstleser-Kind ohne Probleme diese Geschichte auch später selbst vorlesen kann. Ich denke darauf werden wir dann zurückgreifen, wenn unsere Tochter in diesem Jahr in der Schule das lesen lernen wird. Durch die kurzen Textpassagen, kann man die Geschichte auch wunderbar mal unterbrechen und weiß am nächsten Tag sofort wieder wie die Geschichte geendet hat.
 
Das Besondere an diesem Buch sind aber die aufklappbaren Seiten. Diese finde ich sehr gelungen, denn sie lockern das Leseerlebnis sehr auf und es macht den Kindern Spaß zu schauen, was sich hinter der Seite verbirgt. Die Seiten sind so gestaltet dass sie im zugeklappten Zustand perfekt in die Zeichnung der jeweiligen Seite passen. Klappt man sie dann auseinander erhält man eine neue Zeichnung, die sich aber auch perfekt in die erste Seite eingliedert. Dies gefällt mir und meiner Tochter sehr gut und es ist wirklich mal was ganz anderes.  Egal ob die Seite aufgeklappt oder zugeklappt ist, jedes Mal ergibt es ein schönes Bild, welches auch passend zum jeweiligen Text ist.
 
In der Geschichte wird auf spielerische Weise sehr gut erklärt, dass es sich nicht lohnt, wenn man schummelt. Denn irgendwann kommt immer alles raus. Neben diesem Lehrreichen Effekt wird dem Kind aber auch vermittelt, dass es sich auf jeden Fall lohnt auch mal einen Sieg auf zu geben, um jemandem anderen, der in Not ist zu helfen. Denn Hexe Pollonia hat durch ihre Tat nun eine neue Freundin gefunden, und Freunde sind viel mehr wert als Siegertrophäen. Diese Art einem Kind wichtige Dinge im Leben zu erklären finde ich sehr gelungen und selbst meine Tochter hat den Sinn dahinter verstanden.
 
Aufmachung des Buches:
Das Cover gefällt mir sehr gut und es ist schön farbenfroh. Die Zeichnung ist total süß und dies bleibt auch im Buch so. Mir gefällt es wenn Kinderbücher schöne Zeichnungen haben, die die Kinder auf jeden Fall ansprechen. Meiner Tochter gefallen die Zeichnungen auch sehr gut, denn man kann viel Entdecken, da es viele kleine Details gibt. Besonders klasse sind die aufklappbaren Seiten.
 
Mein Fazit:
Ein wunderschönes Kinderbuch, welches durch die Geschichte, die Zeichnungen und den Lehrreichen Sinn überzeugen kann. Ich bin begeistert und meine Tochter liebt die Geschichte. Sie wurde nun schon mehrfach vorgelesen und es wird einfach nicht langweilig.  Hexe Pollonia hat also meine Tochter voll in Ihren Bann gezogen und ich denke das wird auch bei anderen Kindern geschehen, denn man muss sie einfach lieben. Ich kann daher dieses Buch wirklich jeder Familie empfehlen, die einfach ein paar schöne Lesemomente gemeinsam mit den Kindern haben möchten.
 
Dieses Buch erhält von mir: 5/5 Sterne
5 Sterne
Autoreninfo:
Angelika Diem wurde 1968 in Bludenz in Voralberg geboren, wo sie heute Englisch und Biologie unterrichtet. Schon früh begann sie Geschichten zu schreiben. „Hexe Pollonia macht das Rennen“ ist ihr zweites Buch bei albarello. (Quelle: Buch „Hexe Pollonia macht das Rennen“)
Signatur neu

Ähnliche Beiträge

___________________________________________________________

Einen Kommentar hinterlassen


Herzlich willkommen auf meinem Bücher-Blog,
ich freu mich dass Du den weiten Weg durchs www zu meinem Blog gefunden hast. Hinterlass mir doch ruhig ein nettes Kommentar. Denn auch davon lebt mein Blog. :)
Viel Spaß noch beim Stöbern.
LG Sanicha


Dieser Blog gibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow-Status. Implementiert von IT Blögg

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.