Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

WarriorCatsN_Bd2_Umschlag.inddAutorin: Erin Hunter
Titel: Warrior Cats „Die neue Prophezeiung“ – Mondschein
übersetzt ins Deutsche von: Friederike Levin

ISBN-10: 3407810849
ISBN-13: 978-3407810847

Verlag: Beltz
Erschienen: 1. Dezember 2011
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 310 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahre
UVP: 14,95 Euro

Klappentext:
Die auserwählten Katzen haben erfahren, welches Unheil den WaldClans bevorsteht. Jetzt wollen sie auf schnellstem Weg nach Hause. Doch im Gebirge hält sie ein unheimlicher Katzenstamm auf und bringt sie in große Bedrängnis. Währenddessen spitzt sich die Lage in der Heimat dramatisch zu: Die Zweibeiner dringen immer tiefer in den Wald ein und verjagen alle Beute. Ein Krieg zwischen den Clans scheint unausweichlich …

Erste Worte:
Eine Katze nach der anderen kroch in die Höhle. Ihre Pelze waren schlammverkrustet, und in ihren angstvoll aufgerissenen Augen spiegelte sich das kalte Mondlicht, das durch einen Spalt in der Decke in die Höhle fiel. Mit dem Bauch dicht am Boden krochen sie vorwärts, ihre Blicke huschten von einer Seite zur anderen, als fürchteten sie sich vor Gefahren, die in den Schatten lauerten.

Meine Rezension:
Das Buch „Warrior Cats Die neue Prophezeiung – Mondschein“ von der Autorin Erin Hunter ist der zweite Band aus der zweiten Staffel. Wie auch schon beim Vorgänger ist auch hier der Schreibstil sehr flüssig und leicht verständlich. Man konnte gleich wieder von der ersten Seite in die Welt der Katzen abtauchen.

Diesmal geht es in der Geschichte darum, dass die Katzen, die vom SternenClan auserwählt wurden sich auf den Rückweg in den Wald machen. Dabei erleben sie aber neue Abenteuer und treffen unter anderem auch auf einen unheimlichen Katzenstamm. Was es mit diesem Katzenstamm auf sich hat und ob alle Katzen heil im Wald ankommen, werde ich natürlich nicht verraten. Sonst wäre ja die Spannung für euch weg.

Dieses Buch ist auch wieder in mehrere Kapitel unterteilt und über jedem Kapitel sind wieder die Symbole der einzelnen Clans gezeichnet. Erzählt wird wieder aus mehreren Perspektiven uns so bleibt man auch immer auf dem Laufenden, was gerade bei den Clans geschieht, die noch im Wald leben. Die Hauptprotagonisten rücken dabei aber nicht in den Hintergrund und das gefällt mir sehr gut.

Der Schreibstil der Autorin hat mir auch schon im letzten Band sehr gut gefallen und da die Geschichte auch nahtlos an den letzten Teil anschließt, konnte ich mich ruckzuck wieder in die Welt der Katzen fallen lassen. Dies finde ich bei Nachfolgerbänden immer sehr wichtig, da ich so nicht lange überlegen muss, was vorher passiert ist.

Die einzelnen Charaktere entwickeln sich weiter und mir wurden sie immer sympathischer. Das gefällt mir sehr gut, denn so wird auch die Geschichte immer weiter entwickelt und es bleibt nicht auf einem Level stehen.

Spannung ist auch hier super gegeben und gleich im Prolog wird es schon sehr interessant. Dies macht den Leser neugierig und so wird er auch super an die Geschichte gefesselt. Ich finde die Autorin hat es einfach wieder wunderbar hinbekommen den Leser in die Welt der Katzen zu ziehen und auch dort zu halten, denn wenn man einmal am Lesen ist, möchte man einfach nicht mehr aufhören.

Der Spannungsbogen steigt während der Geschichte immer wieder an und zum Ende hin musste ich auch ein kleines Tränchen verdrücken, denn dort wurde es richtig nervenaufreibend und man wird von seinen Gefühlen zu den Katzen überwältigt. Mir gefällt dies richtig gut, denn das zeigt mir dass die Geschichte gut ist.

Das Ende ist offen und macht Lust auf mehr. Es gab einige Wendungen in der Geschichte, die mir sehr gut gefallen haben und ich freue mich schon darauf wenn ich den nächsten Teil lese, denn nun bin ich wirklich im „Warrior Cats“ Fieber und ich finde die Story einfach nur klasse. Aber erst mal werde ich mich noch der ersten Staffel widmen.

Aufmachung des Buches:
Wie auch schon bei den anderen Büchern, sind auch hier auf dem Cover ein Katzenkopf und eine kleine Szene mit Katzen abgebildet. Die Farben des Covers passen meines Erachtens sehr gut zum Buchtitel und das gefällt mir total gut. Auch auf diesem Cover ist wieder die goldene Schrift und passt somit super zu den anderen Bänden. Dadurch gibt es einen großen Wiedererkennungswert und das muss auch bei einer Buchserie so sein.

Mein Fazit:
Ein sehr schöner zweiter Teil aus der zweiten Staffel und ich war wieder von der ersten Seite ans Buch gefesselt. Die Geschichte ist genauso gut geschrieben wie auch schon der erste Teil und ich habe mich richtig wohl gefühlt beim Lesen. Also ein absoluter Lesegenuß und ich kann die Buchserie auf jeden Fall weiter empfehlen.

Diese Buch erhält von mir: 5/5 Sterne5 Sterne

Autoreninfo:
Hinter dem Namen Erin Hunter verbergen sich gleich drei Autorinnen. Während Victoria Holmes meistens die Ideen für die Geschichten hat und das gesamte Geschehen im Auge behält, bringen Cherith Baldry und Kate Cary die Abenteuer der Katzen-Clans zu Papier. Alle drei mögen Katzen und haben großen Spaß daran, neue und spannende Geschichten rund um die Katzen-Clans zu erfinden.

Signatur neu

Ähnliche Beiträge

___________________________________________________________

Einen Kommentar hinterlassen


Herzlich willkommen auf meinem Bücher-Blog,
ich freu mich dass Du den weiten Weg durchs www zu meinem Blog gefunden hast. Hinterlass mir doch ruhig ein nettes Kommentar. Denn auch davon lebt mein Blog. :)
Viel Spaß noch beim Stöbern.
LG Sanicha


Dieser Blog gibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow-Status. Implementiert von IT Blögg

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________

Besucher in meinem Bücherregal ...

... seit meinem Umzug
am 09. März 2012:

16992 Besucher
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.