Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

KnochenfinderAutorin: Melanie Lahmer
Titel: Knochenfinder

ISBN-10: 3404166698
ISBN-13: 978-3404166695

Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 16. Mai 2012
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 464 Seiten

UVP: 8,99 Euro

Klappentext:
Wenn Geocaching zum blutigen Spiel ohne Grenzen wird …
Ein Schüler verschwindet spurlos. Wenig später wird in einem Geocaching-Versteck im Rothaargebirge ein Finger gefunden, und an der Schule des Vermissten kursieren brutale Gewaltvideos. Kommissarin Natascha Krüger und ihre Kollegen suchen nach einem Täter – und ahnen nicht, welches grausame Spiel dieser mit ihnen spielt. Denn kurz darauf gibt es einen weiteren Geocaching-Fund …

Erste Worte:
Als er aufwachte hatte er das unbestimmt Gefühl, dass etwas Furchtbares mit ihm geschehen war.
Er schlug die Augen auf: Um ihn herum war nichts als Schwärze. Einen schrecklich langen Moment glaubte er, auf einmal blind geworden zu sein.

Meine Rezension:
Das Buch „Knochenfinder“ von der Autorin Melanie Lahmer ist ein spannend geschriebener Kriminalroman, den es sich lohnt zu lesen. Der Schreibstil der Autorin ist echt klasse, denn er ist flüssig und gut verständlich. Man hat sich gleich von der ersten Seite an wohl gefühlt.

In der Geschichte geht es um das Verschwinden eines Schülers. Dann wird auf einmal in einem Geocaching-Versteck ein grauenhafter Fund gemacht und nun stellt sich die Frage, hat dieser Fund etwas mit dem verschwundenen Schüler zu tun? Außerdem kursieren an der Schule des Schülers Gewaltvideos. Was hat dies alles mit einander zu tun oder sind es jeweils Einzel Fälle?? Das werde ich hier natürlich nicht verraten, denn sonst wäre es ja uninteressant für euch.

Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt, die aber keine eigenständige Überschrift haben, sondern nur die jeweilige Kapitelzahl ist hier angegeben. Die einzelnen Kapitel sind gut über das gesamte Buch verteilt und auch nicht zu lang gehalten. Erzählt wird aus mehreren Perspektiven und so bekommt man einen sehr schönen Rundumblick. Mir gefällt diese Art der Geschichtenerzählung, denn so hat man auch einen kleinen Einblick hinter die laufenden Ermittlungen.

Die Idee mit dem Geocaching finde ich super interessant und man bekommt beim lesen auch Lust darauf mal auf eine moderne Schnitzeljagd zu gehen. Natürlich dann aber ohne grausame Funde. *zwinker* Die Autorin hat diese Art der Schnitzeljagd sehr gut beschrieben und man erhält einen kleinen Einblick in das Vorgehen. Dies gefällt mir sehr gut und mal sehen, wann ich dann auch mal auf Geocaching gehen werde.

Die Protagonisten und anderen Charaktere sind sehr gut beschrieben, so dass man sich diese sehr gut vorstellen kann. Man fühlt zum Beispiel sehr gut mit dem verschwundenen Schüler mit, der auch in ein paar Kapiteln vorkommt und man so auch etwas über seine Umgebung erfährt. Aber auch die Kommissarin ist klasse und war mir gleich von Anfang an sympathisch.

Im Prolog des Buches wird schon gleich Spannung auf gebaut und man wird als Leser direkt an die Geschichte gefesselt. Denn nun möchte man wissen, was noch alles passiert und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste jede freie Minute weiter lesen. Die Spannung bleibt bis zum Ende hin bestehen und fällt auch nicht ab. Ganz langsam steigt sie und man rätselt immer mehr mit. Dies gefällt mir, denn so bekommt man wirklich erst zum Schluss heraus wer hinter allem steckt.

Da man im Laufe der Geschichte erst pö a pö mehr erfährt und dadurch nicht direkt errät, wie das Ende wohl ausgehen wird, war ich umso überraschter, als dann wirklich alles auf geklärt wurde. Mir hat das Ende sehr gut gefallen und durch die kleinen Geheimnisse, die erst nach und nach gelöst wurden blieb es wirklich bis zum Ende hin spannend. Das finde ich sehr gelungen und wie ich gelesen habe, wird es sogar noch einen Folgeband geben. Wenn dieser genauso klasse wird, wie der erste Band ist, wandert er auf jeden Fall auch in mein Bücherregal.

Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches ist schlicht, aber trotzdem irgendwie ansprechend. Mich hat dieser alte Baumstamm an einen Knochen erinnert und das würde ja auch super zum Titel passen. Außerdem hat es ja auch etwas mit Natur zu tun und beim Geocaching ist man ja in der Natur um einen kleinen Schatz zu finden. Das Cover im Ganzen gefällt mir daher also sehr gut und hätte mich auch in der Buchhandlung angesprochen.

Mein Fazit:
Ein sehr gelungenes Buch, welches sich lohnt gelesen zu werden. Es gibt sehr viel Spannung und da man wirklich erst auf den letzten Seiten das Ende erfährt, bleibt diese auch wirklich bis zum Ende hin bestehen. Die Geschichte ist klasse geschrieben und es passt einfach alles zusammen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf einen Folgeroman. Daher von mir eine absolute Kaufempfehlung an alle Leser.

Autoreninfo:
Melanie Lahmer, geboren 1974 in Rotenburg/Fulda, lebt mit ihrer Familie in Siegen. Nach dem Studium der Erziehungswissenschaften arbeitete sie als Redakteurin und veröffentlichte Kolumnen und Kurzkrimis sowie Beiträge zum Wahrnehmungsphänomen Synästhesie. 2009 erhielt sie ein Aufenthaltsstipendium im Künstlerdorf Schöppingen.

Dieses Buch erhält von mir: 5/5 Sterne5 Sterne

Vielen lieben Dank an Blogg dein Buch und den Bastei Lübbe Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Signatur neu

Ähnliche Beiträge

___________________________________________________________

5 Kommentare zum Artikel “[Rezension] [205] Knochenfinder”

  1. Kira Nolte

    Hallihallo
    durch Blog dein Buch bin ich gerade auf deine Seite gestoßen und ich muss sagen WOW: bei deiner Bewertung kann ich mir auf jeden Fall was abschauen.
    Deine Rezension hat mich wirklich neugierig gemacht und das buch hört sich nach dem Einband echt interessant an:-)

    Ich komme dich ab jetzt bestimmt öfter Besuchen:-)

    Viele Grüße

    Kira

  2. Sanicha

    Hi Kira,
    freut mich zu hören, dass dir meine Rezension gefällt. Das Buch ist echt klasse, lohnt sich also. ;)
    Liebe Grüße
    Nicole

  3. Silvana

    Das Buch habe ich auch gelesen, hat mir bis auf wenige Dinge auch sehr gut gefallen :-) Duhuuuuu, sag mal, wo finde ich denn so ein Sternebewertungssystem mit zum Beispiel den 5 Sternen, die du vergeben hast? Muss ich mir sowas selbst basteln oder findet man sowas auch im netz? LG Silly

  4. Sanicha

    Hallo Silly,
    das Sternebewertungssystem ist mein eigenes. Habe es mir mit einem Bildbearbeitungsprogramm gebastelt. :)
    Liebe Grüße
    Nicole

  5. Silvana

    Ah Danke, dann muss ich wohl (leider) auch mal ran :D Dachte sowas findet man im Netz, da gibt es doch heutzutage alles *g* Danke Dir :-)

Einen Kommentar hinterlassen


Herzlich willkommen auf meinem Bücher-Blog,
ich freu mich dass Du den weiten Weg durchs www zu meinem Blog gefunden hast. Hinterlass mir doch ruhig ein nettes Kommentar. Denn auch davon lebt mein Blog. :)
Viel Spaß noch beim Stöbern.
LG Sanicha


Dieser Blog gibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow-Status. Implementiert von IT Blögg

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________

Besucher in meinem Bücherregal ...

... seit meinem Umzug
am 09. März 2012:

16885 Besucher
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.