Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

Archiv für die ‘Coppenrath’ Kategorie

Hallo meine lieben Blogleser,

gerade klingelt der UPS-Mann an unserer Tür und überreichte mir einen großen Papp-Umschlag. Da ich nichts bestellt hatte, war ich erstmal total überrascht. Also schnell zurück in die Wohnung und auspacken. Zum Vorschein kam ein blau eingepacktes Geschenk mit einem netten Brief. Auf dem großen Geschenk war noch ein kleineres Geschenk und eine kleine Notiz drauf.

Der Brief stammt von Frau Klinkert aus dem Coppenrath Verlag und Sie teilte mir mit, dass es sich bei dem Geschenk um eine Neuerscheinung aus dem aktuellen Coppenraht Frühjahrs-Programm handelt. Dieses Buch ist erst ab den 15. Januar im Handel erhältich und ich kann es schon heute in meinen Händen halten. Die Überraschung ist natürlich total gelungen und ich freue mich riesig darauf das Buch zu lesen.

Damit ihr nun aber auch wisst, um welches Buch es sich handelt, und was in dem kleinen Geschenk drinnen ist, kommt ihr noch schnell ein Foto.

Es handelt sich um das Buch Meeresflüstern von der Autorin Patricia Schröder. Und dabei war eine kleine Tafel Schokolade mit Meersalz. Also gleich leckere Nervennahrung beim lesen. 🙂

Ich möchte mich hiermit ganz herzlich bei Frau Klinkert für diese super gelunge Überraschungspost bedanken. Vielen lieben Dank dafür!!!

Damit ihr euch einen kleinen Eindruck vom Buch machen könnt, stelle ich es euch hier noch schnell etwas genauer vor.

Weiterlesen »

>

Autorin: Poly Bernatene
ISBN-10: 3649603292
ISBN-13: 978-3649603290
Verlag: Coppenrath
Erschienen: Juni 2011
Seitenanzahl: 32 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
UVP: EUR 11,95
Klappentext:
Wenn die Sonne untergeht, Mond und Sterne am Firmament aufziehen, dann wird es Nacht. Eines Tages jedoch geschah etwas Seltsames … Ein Bilderbuch voller Poesie, das ganz ohne Worte auskommt.
Meine Rezension:
Das Buch „Der Tag, an dem die Nacht nicht kam“  enthält keine Geschichte im klassischen Sinne, denn es sind nur Bilder vorhanden und der „Leser“ wird angeregt  seiner Phantasie freien Lauf zu lassen. Die wunderschönen Bilder machen das Buch zu einem wunderbaren Erlebnis.
Die Zeichnungen schaffen es sehr gut, die jeweilige Stimmung rüber zu bringen. Daher kommt das Buch auch super ohne Text aus. Denn auch so kann man sich in die Geschichte hinein fallen lassen und ich finde es auch viel schöner wenn man sich das Buch anschaut und jedes mal eine etwas andere Geschichte rauskommt beim vorlesen.
Meine Tochter versteht die einzelnen Zeichnungen schon sehr gut und liebt es sich ihre eigene Geschichte zusammen zu spinnen. Dies regt auch sehr ihre Fantasie an und das finde ich immer klasse, denn nach einiger Zeit wird es langweilig wenn man mehrmals ein Kinderbuch liest und der Vorleser muss sich immer durch den gleichen Text lesen. Bei diesem Buch gibt es einfach keine richtige oder falsche Geschichte.
Besonders schön kommen die Sterne und der Mond in den Bildern zur Geltung. Es scheint fast so als ob sie eine eigene Leuchtkraft haben und diese aus dem Buch heraus scheint. Mir gefallen die Zeichnungen sehr gut, da sie super die Geschichte wiederspiegeln und man in eine wunderbare Traumwelt abtauchen kann.
Fazit:
Ein wunderschönes Buch, welches ganz ohne Worte auskommt und besonders die Fantasie anregt. Dadurch dass es keinen Text enthält, wird immer wieder eine neue abgeänderte Geschichte herauskommen und dies gefällt mir sehr gut. Die Zeichnungen sind einfach klasse und spiegeln wunderbar die jeweilige Stimmung wieder. Ich kann das Buch aufjedenfall weiter empfehlen.

Dieses Buch erhält von mir: 5/5 Sterne
5 Sterne
Vielen Dank an den Coppenrath Verlag für dieses Rezensionsexemplar.
Signatur neu

>Gestern als ich von der Arbeit nach Hause kam, lag ein Buchpäckchen bei mir auf dem Schreibtisch. Dieses habe ich dann gleich erstmal ausgepackt und mich riesig darüber gefreut. Nun möchte ich es auch auch vorstellen.

Dieses Rezensionsexemplar hat mir der Coppenrath Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür!!!

Poly Bernatene
„Der Tag an dem die Nacht nicht kam“

Wenn die Sonne untergeht, Mond und Sterne am Firmament aufziehen, dann wird es Nacht. Eines Tages jedoch geschah etwas Seltsames …
Ein poetisches Bilderbuch aus der Feder des argentinischen Künstlers Poly Bernatene, das ganz ohne Worte auskommt.

Signatur neu

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.