Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

Archiv für die ‘Fischer’ Kategorie

 
Autorin: Liani Taylor
Titel: Daughter of Smoke and Bone 01 – Zwischen den Welten
übersetzt ins Deutsche von: Anna Julia / Christine Strüh
ISBN-10: 3841421369
ISBN-13: 978-3841421364
Verlag: Fischer Fjb
Erschienen: 23. Februar 2012
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 496 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
UVP: 16,99 Euro
 

 

Klappentext: Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht? Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen? Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert … Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht. Das erste Band der Serie, die die Welt erobert.

Erste Worte: Als sie über das schneebedeckte Kopfsteinpflaster zu Schule stapfte, hatte Karou keinerlei finstere Vorahnung, was den bevorstehenden Tag anging. Ein Montag wie jeder andere, abgesehen von seiner Montäglichkeit und der Tatsache, dass Januar war, völlig harmlos. Es war kalt und dunkel – mitten im Winter ging die Sonne nicht vor acht auf -, aber auch sehr hübsch.

Weiterlesen »

Hallo meine lieben Blogleser,

gestern und heute haben mich wieder ein paar Neuzugänge erreicht. Diese möchte ich euch hier nun etwas vorstellen. Bei dem blauen Buch handelt es sich um ein Buch von der Blogg dein Buch Seite. Sicherlich kennt das hier schon jeder. 🙂

Ich finde beide Cover total schön und das Buch „Engelsdämmerung“ ist der dritte Teil einer Serie. Leider ist dieses Buch in einem ganz anderen Format als die beiden Vorgängerbücher. Das finde ich total schade, da es so nicht mehr einheitlich im Bücherregal aussieht. Aber ich freue mich auf die Geschichte und bin gespannt wie es weiter geht.

Hier nun aber nochmal die Bücher im Detail:

Liani Taylor / Daughter of Smoke and Bone 1 – Zwischen den Welten

Auf der ganzen Welt erscheinen mysteriöse schwarze Handabdrücke an Türen. Geflügelte Fremde, die durch einen Spalt im Himmel geschlüpft sind, brennen sie in Holz und Metall.
In einer düsteren, unterirdischen Werkstatt hortet ein Wunschhändler menschliche Zähne.
In den engen Gassen von Prag füllt eine junge Kunststudentin mit blauen Haaren ihr Skizzenbuch mit Monstern.
In der pulsierenden Altstadt von Marrakesch trifft sie einen Fremden mit feuerfarbenen Augen – und eine Liebe beginnt, deren Wurzeln tief in eine gewalttätige Vergangenheit reichen.

Andrea Gunschera / Engelsdämmerung

Der gefallene Engel Asâêl wandelt wieder auf Erden. Seine Gegenwart reißt ein uraltes Übel aus dem Schlaf: Nazgarth, den Dunklen Jäger, der geschaffen wurde, um die Gefallenen und ihre Saat zu vertilgen. Sieben Siegel halten seine Ketten. Der Orden der Raphaeliten beauftragt den Schattenläufer Kain, einen Killer mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, die Jünger des Nazgarth zu töten, bevor diese die Siegel brechen können. Sie stellen ihm die junge Bibliothekarin Anna zur Seite, eine Expertin der Alten Schriften, um seine Opfer aufzuspüren. Anna und Kain, beide kaum fähig, einem anderen Menschen zu vertrauen, fühlen sich zunächst voneinander abgestoßen. Sie boykottieren einander, statt zusammen zu arbeiten. Damit gefährden sie nicht nur ihre Mission, sondern geraten auch in höchste Gefahr. Doch dann geschieht das unwahrscheinlichste aller Wunder …

Signatur neu

>

Die Zahlen der Toten

Autor: Linda Castillo
übersetzt ins Deutsche von: Helga Augustin

ISBN-10: 3596184401
ISBN-13: 978-3596184408

Verlag: Fischer Taschenbuch
Erschienen: 12. August 2010
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 430 Seiten

UVP: € (D) 8,95 | € (A) 9,20 | SFR 15,90

Klappentext:
Die verstümmelte Leiche einer jungen Frau liegt auf einem schneebedeckten Feld. Ihr Mörder hat sie brutal misshandelt und sein Markenzeichen hinterlassen: Er hat ihr eine römische Zahl in den Bauch geritzt. Kate Burkholder, die neue Polizeichefin im verschlafenen Painters Mill, Ohio, kennt dieses Markenzeichen nur zu gut. Kann es wahr sein? Ist der „Schlächter“ tatsächlich wieder zurück. Aber wenn sie ihn überführt, verrät sie nicht nur ihre Familie, sondern deckt auch ein lange gehütetes, dunkles Geheimnis auf, das auch ihr Leben zerstören kann.

Meine Rezension:
Das Buch „Die Zahlen der Toten“ von der Autorin Linda Castillo ist ein nervenaufreibender Thriller. Die Spannung fängt schon im Prolog an und hält sich bis zum Ende des Buches. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich. Hauptsächlich wird in der Ich-Perspektive aus Sicht der Protagonistin Kate geschrieben. Zwischendurch wird aber auch in anderen Perspektiven geschrieben.

Der Charakter der Protagonistin Kate wird gut beschrieben und als Leser fühlt man mit ihr mit wenn es darum geht, dass ihr jahrelang behütetes Geheimnis kurz davor steht gelüftet zu werden. Kate wird sehr sympathisch beschrieben und somit kann sich der Leser leicht in Ihre Person versetzten und fühlt mit ihr mit.

Auch wenn die weiteren Personen der Geschichte nicht bis ins kleinste Detail beschrieben werden, kann man sich sehr gut in sie hineinversetzen. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass man als Leser einen kleinen Einblick in die Welt der Amish-People erhält. Man erfährt etwas über die Gemeinde und deren Kulturen.

Neben der schön beschriebenen Schnee-Landschaft werden aber auch die einzelnen Taten beschrieben. Diese Beschreibung fällt dann aber etwas blutig aus und man fühlt sich als ob man direkt dabei ist. Nach und nach werden die Leichen immer schlimmer zugerichtet aufgefunden.

Aber auch neben diesen ganzen schrecklichen Leichenfunden gibt es auch eine kleine Romanze in der Geschichte. Bei den Ermittlungen, kommen sich Kate und der Field Agent John Tomasetti immer näher und es entwickelt sich langsam etwas daraus. Es wird aber leider nur sehr kurz angeschnitten in der Geschichte. Beide haben in der Vergangenheit schreckliches erlebt und teilen es sich auch später die Erlebnisse mit.

Die Autorin versteht es ihre Leser in den Bann der Geschichte zu führen. Besonders das Ende hat mich sehr überrascht und sprachlos gemacht. Ich hätte nie Gedacht dass es diese Person sein könnte, die diese schrecklichen Tötungen vorgenommen hat. Aber gerade das hat mir sehr gut gefallen, das am Ende etwas raus kommt mit dem man eigentlich gar nicht gerechnet hat.

Fazit:
Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt und ich habe es nicht mehr aus der Hand legen können. Die Geschichte ist klasse geschrieben und so kann man selbst auch mitfiebern und rätseln. Einfach klasse gelungen. Ich kann es jedem empfehlen, der auf spannende Thriller steht.

Dieses Buch erhält von mir: 5/5 Sterne
Sterne5

Vielen Dank an vorablesen.de und den Fischer Taschenbuch Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.