Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim stöbern durch meinen Bücher-Blog.

Auf diesem werde ich die verschiedenen Rezensionen von
Büchern/Hörbüchern veröffentlichten, die ich selbst gelesen/gehört habe
oder gemeinsam mit meiner 6 jährigen Tochter.

Archiv für die ‘Produkt-Rezension’ Kategorie

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, was für jeden kleinen aber auch großen Zeichenkünstler bestens geeignet ist. Meine Tochter liebt es zu malen (hat sie von ihrer Mama 😉 ) und da kam dieser süße Produkttest natürlich genau richtig.

Es handelt sich um ein Produkt aus der Leo Lausemaus Reihe. Natürlich werde ich es euch  nun auch noch näher vorstellen, damit ihr auch wisst ob es evtl. etwas für euer Zeichenkünstler sein könnte.

Produkt: Malen mit Leo Lausemaus
Preis: 7,95 Euro
Shop: Online Shop vom Lingen Verlag
Produktinfomation:
Für alle Leo Lausemaus Fans ein Muss: Das komplette Mal-Set für zu Hause und unterwegs in praktischer Tragetasche. Gleich 54 Leo Lausemaus-Motive zum Ausmalen und die Schablone für die eigenen Kreationen versprechen jede Menge Mal- und Zeichenspaß.
● Komplettes Mal-Set für Zu Hause und unterwegs
● Motorik und Konzentration spielerisch trainieren
● Ausmalblock mit 54 Leo Lausemaus Motiven

Weiterlesen »

>Ich habe vor einige Zeit eine Mail erhalten, ob ich nicht evtl. interesse an einem einem Produkttest über ein spezielles Buch hätte. Da ich natürlich neugierig wurde habe ich mir dieses Buch auch gleich mal genauer angeschaut. Es handelt sich um ein Freundebuch für Erwachsene. Jeder kennt ja sicher die Freundebücher aus Kindertagen und nun gibt es sowas auch für uns Erwachsene.

Die Idee finde ich sehr gelungen und als ich dann auch noch die Umsetzung sah, war ich mega neugierig. Als erstes ist mir natürlich die Interessante Aufmachung im Inneren aufgefallen. Es gibt viele Dinge, die eingetragen werden können und so wird es wirklich eine super schöne Erinnerung. Nun möche ich es euch aber auch genauer vorstellen denn nur so vom erzählen wisst Ihr ja noch nicht wie es aussieht.

Produkt: Freundealarm! Das Original
Autor: Philipp Winterberg
Preis: 4,95 Euro
ISBN: 978-3-8391-4111-3Shop: freundealarm.de

Meine Rezension:
Schon auf dem Cover lässt sich erahnen um was es sich handelt. Hier werden Freunde gezeigt, die mit einander sehr verbunden sind. Mir gefällt dieses Cover sehr gut und auch die Farben sind klasse gewählt. Es handelt sich um ein dünnes Taschenbuch und man kann insgesamt 24 Freunde eintragen lassen. Die Anzahl finde ich gut und natürlich habe ich auch meinen Freunden das Buch rumgereicht.

Auf der ersten Seite trägt man wie bei jedem Freundebuch den Besitzer ein. Dies finde ich gut nur ich hätte mir hier vielleicht gewünscht auch für den Besitzer einen kleinen Steckbrief zu hinterlassen. Wer dies gerne haben möchte kann natürlich auch die erste richtige Seite dazu nutzen und könnte dann aber nur noch 23 Freunde eintragen lassen.

Nun komm ich dann also zu den Seiten, auf denen meine Freunde sich verewigt haben. Sie sind alle gleich aufgebaut und sehen schon auf den ersten Blick super interessant aus. Es werden verschiedene Dinge über die Person erfragt und man erfährt viele interessant und teilweise auch witzige Eigenschaften seiner Freunde. Als ersten sind natürlich die allgemeinen Daten zur jeweiligen Person gefragt. Dann kommen aber auch super originelle und auch ausgefallene Fragen. Die Mischung aus beidem ist super gut gelungen und ich musste beim ersten Blick ins Buch schmunzeln.

Hier mal ein kleiner Auschnitt aus den Fragen:

  • Das macht mich völlig willenlos:
  • Das macht mich ganz grün vor Neid:
  • Darauf bin ich ganz besonders stolz:

Die Allgemeine Aufmachung dieses Freundebuches gefällt mir richtig gut. Es ist eine wunderbare Erinnerung in die man gerne mal nach ein paar Jahren wieder reinschaut. Der Preis ist natürlich ungschlagbar gut und dafür kann man es auch gerne mal als kleines Geschenk für zwischendurch seinen Freunden mitbringen.

Ich habe von meinen Freundinen nur positive Eindrücke erhalten und jeder hatte mich erstmal komisch angeschaut nachdem ich sie gefragt ob sie in MEIN Freundebuch eintragen. Nachdem sie es aber dann gesehen haben, waren sie alle super begeistert von der Idee und auch die Umsetzung hat jedem gefallen. Zwar ist es vielen erstmal nicht so leicht gefallen was einzutragen aber nachdem sie sich dann etwas mit der jeweiligen Frage beschäftigt haben ging es ruckzuck und das Buch füllt sich fast von alleine.

Mein Fazit:
Ein sehr schönes Freundebuch, welches mich später an die jetztige Zeit erinnern wir und in das ich dann gemeinsam mit meinen Freundinen versinken kann. Denn wer weiß was in ein paar Jahren noch so ist wie es jetzt vielleicht im Buch steht. Ich kann das Freundebuch aufjedenfall weiterempfehlen und bin total happy das ich sowas tolles testen durfte.

Vielen lieben Dank an den Autor Philipp Winterberg für dieses geniale Rezensionsexemplar.
Signatur neu

>Vor längerer Zeit habe ich euch hier davon berichtet, das ich vom Ravensburger Spieleverlag ein Puzzle erhalten habe, welches man mit dem tiptoi® Stift zum Leben erwecken lassen kann.

Bitte nicht böse sein dass ich erst jetzt meinen abschließenden Bericht schreibe, aber das Puzzle ist direkt im Kinderzimmer gelandet und da habe ich dann nicht mehr daran gedacht meinen Bericht zu schreiben nachdem wir es ausführlich getestet haben. Meine Tochter drückte es mir dann heute nach dem Aufräumen in die Hand und meinte so „Mama, dass musst du ja noch rezensieren“. Ja und das mache ich nun mit diesem Bericht.

Produkt: Puzzeln * Entdecken * Erleben: Die Ritterburg
Preis: 11,90 Euro
Shop: Ravensburger Spieleverlag
Inhalt/Ausstattung: 104 Puzzleteile, Spielanleitung – tiptoi® Stift nicht enthalten, muss separat erworben werden.

Meine Rezension:
Wir haben das Puzzeln ja nun sehr ausgiebig getestet und wir sind super begeistert. Die Bücher aus der tiptoi® Serie konnten wir ja auch schon kennen lernen und mit dem Puzzel verhält es sich nicht anders. Nur das man es erstmal komplett zusammen setzten muss um mit dem tiptoi® Stift und dem Puzzle dann arbeiten zu können.

Meine Tochter liebt Puzzel und da ist dieses natürlich auch super bei ihr angekommen. Es wurde sofort ausgepackt und gleich schon im Wohnzimmer zusammen gesetzt.

So sieht es nun also aus, wenn es fertig gepuzzelt ist. Das Heft, welches beim Puzzel ist erklärt kurz was man mit dem Puzzel machen muss. Wenn man es aufklappt, erscheint eine Vorlage wie das fertige Puzzel aussehen muss. Dies finde ich sehr hilfreich, denn so können auch ungeübte Puzzler alles zusammen setzten.

Die Puzzelteile sind schön groß vom Format her und es ist sehr angenehm es zusammen zu puzzeln. Meine Tochter hat es schon nach ein paar mal puzzeln ohne Anleitung geschaft.

Unten rechts auf dem fertigen Puzzel könnt ihr ein paar Zeichen erkennen. Mit Hilfe dieser Zeichen, meldet man sich mit dem tiptoi® Stift an, um so das Spiel zu aktivieren. Dann kann man noch einige weitere Funktionen auswählen, wie z. B. Entdecken, Spiel, Info usw. Jedes Symbol hat eine andere Aufgabe. Die jeweiligen Aufgaben werden super auf der Rückseite des Heftes, welches ich oben auf dem Foto gezeigt habe erklärt.

Um dann nun mit dem Puzzel zu spielen, muss man als erstes die Software von diesem Puzzel auf den tiptoi® Stift laden. Dies ist aber sehr leicht und wenn man schon einige Bücher aus der Reihe hat, kennt man sich damit auch aus, denn es muss bei jedem neuen tiptoi® Produkt als allererstes gemacht werden. Wenn dann die entsprechenden Software auf dem tiptoi® Stift vorhanden ist, klickt man auf das Symbol „Würfel“ (Spiel)  und schon geht die Entdeckungstour los. Das Kind wird nun mit Hilfe des tiptoi® Stiftes durch die Geschichte geleitet, dabei muss es einige kleine Aufgaben erledigen bis es dann schlußendlich die Prinzessin findet.

Diese Aufgaben sind nicht immer gleich, denn wenn man einmal das Spiel duchgeschaft hat und es dann nochmal spielen möchte ist der Ablauf anders. Diese Abwechslung finde ich klasse, da es dadurch nicht eintönig wird. Einige Aufgaben bestehen z. B. darin die ganzen Mäuselöcher zu stopfen. Dafür muss man dann einfach nur die Mäuselöcher suchen und mit dem tiptoi® Stift drauf tippen. Die Mäuselöcher werden nun gestopft und wenn alle gefunden wurden geht die Aufgabe weiter.

Die Kinder werden durch die verschiedenen Aufgaben dazu angeregt, sich intensiv mit dem Puzzel und den einzelnen Figuren bzw. Gegenständen zu befassen. Denn auf dem Bild gibt es viele verschiedene Dinge zu entdecken und selbst als Erwachsener muss man manchmal schon was länger suchen. Die Aufmachung und die Zeichnung an sich sind sehr detailiert und ich finde es einfach faszinierend, dass sowas überhaupt klappt. Einfach klasse gemacht.

Wenn man aber mal keine Lust hat das Spiel zu schaffen, kann man auch einfach so mal auf Entdeckungstour gehen. Denn durch das Symbol „Auge“ (Entdecken) braucht man nur die einzelnen Figuren oder Gegenstände anklicken und schon wird einem dazu etwas erzählt. So lernt das Kind auch gleich noch interessante Sachen rund um die Ritterburg kennen. Meine Tochter liebt es und sie geht sehr gerne erkunden, denn sie will immer alles wissen und ist richtig neugierig. Daher denke ich auch ist diese Art von Puzzel genau das richtig für Kinder.

Kinder können selbstständig mit dem Produkt arbeiten und haben auch gleichzeitig Spaß daran das Puzzel zusammen zu setzten. Mir gefällt es und auch meine Tochter ist begeistert davon. Man sieht es ja auch daran, das es im Kinderzimmer gebunkert wurde und die Mama darüber hinaus vergessen hat den abschließenden Testbericht zu schreiben. 🙂

Hier habe ich noch zwei Bilder als meine Tochter mit dem Puzzel gespielt hat.

Sie hat richtig viel Spaß mit dem Puzzel und ich höre sehr oft aus dem Kinderzimmer die Stimme des tiptoi® Stiftes. So weiß ich das sie sich super gerne mit diesem Spielzeug befasst.

Mein Fazit: 
Ein sehr gelungenes Puzzel, was einfach mal anders ist als die normalen. Die Kinder können dadurch spielerisch Dinge erlernen und nebenbei noch etwas puzzeln. Das Format ist wunderschön groß und es gibt wirklich viele schöne Details zu entdecken. Die Umsetzung mit dem Spiel und dem freien Entdecken ist super gemacht. Das Puzzel wird auch nicht langweilig, weil es nicht nur einen Lösungsweg beim spiel gibt, sondern mehrere. Ich kann das Puzzel aufjedenfall weiter empfehlen, denn es ist mal ein etwas anderes Lern- bzw. Spielprodukt.

Vielen lieben Dank an den Ravensburger Spieleverlag für dieses Rezensionsexemplar.
PS: Ich möchte mich hiermit beim Ravensburger Spieleverlag entschuldigen, das ich erst soooo spät einen Bericht dazu veröffentliche. Es war nicht beabsichtigt und ich habe deswegen auch ein schlechtes Gewissen.

Signatur neu

Verfolge mich über …

_____________________

Sie suchen eine Rezensentin???

Bei mir sind Sie dann genau richtig. Ich rezensiere Bücher und Hörbücher, welche ich dann auf meinem Bücher-Blog ausführlich vorstelle.

Oder schreiben sie selbst Bücher und suchen dafür noch Testleser???

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, dann würde ich mich freuen, wenn Sie sich kurz per E-Mail bei mir melden. Einfach auf das Logo klicken.

_____________________

_____________________

Lesestatistik 2013:

gelesene Seiten:
0 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

0 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 12.01.2013

_____________________

Lesestatistik 2012:

gelesene Seiten:
6.299 Seiten

gelesene Bücher
inkl. Hörbücher:

23 Bücher

pausierte Bücher:
0 Bücher

Stand 01.07.2012

_____________________
_____________________

Admin-Bereich

Daisypath - Personal pictureDaisypath Happy Birthday tickers
Proudly powered by WordPress. Theme entwickelt mit WordPress Theme Generator.
Copyright © Sanichas Bücherregal "Alles Rund ums Buch". Alle Rechte vorbehalten.